Wo stelle ich meine Mini Kamera am besten auf?

Überwachungskameras sind ein unabdingbares Erfordernis in jeder Familie. Es hilft, Ihr Haus und Ihre Verwandten zu sichern, da eine Mini kamera Kriminelle und Einbrecher abhalten kann. Minikameras sind zu einer Notwendigkeit für unsere Häuser, Arbeitsplätze sowie Straßen oder Einkaufszentren geworden, und der Hauptgrund dafür ist, dass sie unser Wohlbefinden garantieren und uns außerdem vor zukünftigen Unfällen bewahren. Denken Sie auf jeden Fall daran, dass Mini-Kameras mit guten Absichten eingesetzt werden sollten, und nicht, um Personen auszuspionieren. Ein Grund für ihre wachsende Bedeutung ist die Tatsache, dass fortschrittliche geheime Kameras in der Regel mit ein paar einfachen Handgriffen auch für den Normalbürger zu installieren sind.

Gründe für die Installation einer Mini Kamera:

Die meisten normalen Beweggründe für die Installation einer versteckten Mini-Kamera in den Gegenständen versteckt:

• Verrat unter Partnern,

• Grausamkeiten zu Hause, in der Schule, in einem Pflegeheim,

• in Privaträumen und bei Freunden sowie bei der Erkundung von Räumlichkeiten – Arbeitsplätzen, Geschäften, Ställen,

• Flatterhaftigkeit oder Nachlässigkeit von Jugendanwälten/Sittern,

• inkonsequente Betreuung von Kindern oder alten Menschen,

• Arglist von Mitbewohnern.

Finden Sie den richtigen Platz für die Mini Kamera:

Platzieren Sie die Kamera so, dass sie einen unmittelbaren Blick auf das, was sie beobachtet, hat. Das Wichtigste bei der Einführung einer geheimen Kamera ist das Aufspüren des perfekten Ortes für ihre Anbringung. Das Wichtigste, was Sie tun sollten, ist zu überlegen, wo die Person oder das Verhalten, das Sie beobachten, wahrscheinlich stattfinden wird. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Kamera an einem Ort befindet, an dem sie direkt auf diese Region gerichtet werden kann und keine visuellen Hindernisse vorhanden sind. Seien Sie vorsichtig bei der Wahl der Kameraspitze, denn je breiter die Spitze, desto mehr Bereiche können Sie mit der Kamera abdecken. Es hat sich gezeigt, dass die Kameras, die an einem höher gelegenen Ort installiert sind, nicht so offensichtlich sind, sondern eher schwieriger zu entdecken, Es ist also klug, die Kamera in der Stange der Jalousien oder der Leinwände oder im Dach zu verstecken. Wenn du zum Beispiel Angst hast, dass jemand in dein Haus einbricht, während du weg bist, könntest du Kameras in der Nähe deiner Eingänge und Fenster installieren.

Wählen Sie einen toten Winkel:

Das Wort “versteckt” sagt schon alles, deshalb sollte Ihre Kamera nie an einer Stelle angebracht sein, an der sie herausragen könnte, Es sollte dort versteckt werden, wo kein Fremder es erkennen kann. Heutzutage gibt es Kameras in verschiedenen Formen und Größen, und man kann sie überall gut versteckenSie können in Objekten wie Fotokonturen, Glühbirnen, Trennvorrichtungen und Behältern installiert werden, und so weiter Der Ort, den Sie für Ihre Kamera wählen, entscheidet also über die Positionierung und die Nachwirkungen Ihrer versteckten Kamera. Unsere Häuser bestehen aus zahlreichen Dingen, die quadratisch geformt sind. Das funktioniert dann am besten. Sie können einfach einen Schuhkarton oder einen beliebigen Pappkarton verwenden. Dies könnte auch in bereits vorhandenen Kartons funktionieren. Achten Sie einfach darauf, dass es perfekt platziert ist. Schneiden Sie eine kleine Öffnung in das Gehäuse. Dies ist der Ort, an dem die kleinere Kamera als erwartet Platz findet. Die Öffnungsanforderungen verpflichten die Kamera tadellos. Wenn es zu locker ist, fällt die Kamera herunter. Wenn es zu fest sitzt, wird die Aufnahme unscharf. Auf diese WeiseEs wird empfohlen, die richtig bemessene Kameraöffnung in das Gehäuse zu schneiden.

Stellen Sie die Kamera in der Nähe der externen Stromversorgung auf, wenn dies wichtig ist: 

Während zahlreiche moderne Geheimkameras batteriebetrieben sind, sind einige auf eine externe Stromquelle angewiesen und können an einen zugänglichen Teiler angeschlossen werden. Vorausgesetzt, dass Ihre Kamera auf diese Weise Strom anzieht, stellen Sie sie an einem Ort in der Nähe eines Stromanschlusses auf. Die Befestigung und die Drähte sollten entweder abgedeckt werden.

Fokus auf Beleuchtung:

Die Beleuchtung spielt bei allem, was passiert, eine Rolle, auch bei den Kameras. Die Richtung, aus der das Licht kommt, kann die Durchlässigkeit und Präsenz der Personen im Video beeinflussen. Die Position, aus der die Lichtquelle kommt, gibt verschiedene Auswirkungen. Die Beleuchtung von vorne würde den größten Nutzen bringen, da sie die meisten Details mit weniger Schatten hervorzaubert. Die Hintergrundbeleuchtung würde das Gegenteil geben und wegen der vielen Schatten, die es wirft, Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Dies wird zu einem Problem, wenn Sie versuchen, ein klareres Bild zu finden.

Bei der seitlichen Beleuchtung wird das Licht auf die eine Seite gelenkt, während es auf der anderen Seite Schatten wirft. Da sich die Kamera an der richtigen Stelle befindet, ist die Entscheidung, die Lichtquelle zu verschieben, gut und überflüssig.. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass Sie einen Platz wählen, der die Lichtquellen des Raumes ausnutzt. Lighting is likewise a significant component with regards to cameras with IR Vision and Night Vision. Es braucht im Wesentlichen das kleinste Maß an Licht, um das Element zu nutzen. Merken Sie sich das, denn es wird Ihnen bei hochwertigen Filmen helfen.

Schließen Sie Ihre Kamera gegebenenfalls an ein Netzwerk an:

Einige geheime Kameras verfügen über Speicherkapazität, während andere das Video über eine Art Netzwerkverbindung übertragen, wieder andere bieten beides an. Für den Fall, dass Ihre Kamera über eine Ethernet- oder USB-Verbindung angeschlossen ist, Es sollte rundherum maskiert und an einer unauffälligen Stelle angebracht sein. Halten Sie eine solche Kamera in der Nähe des PCs oder Schalters, mit dem sie verbunden ist.

Wählen Sie den Aufnahmemodus:

Es gibt zwei grundlegende Methoden für Ihre Kamera, der eine ist der Bewegungserkennungsmodus und der andere ist der Modus der konstanten Bewegung. Im Bewegungserkennungsmodus wird die Kamera dynamisch, sobald sie eine Bewegung erkennt. Wenn die Person es passiert, wird die Kamera ausgeschaltet, was ebenfalls Ihre SD-Karte vor Kapazitätsproblemen bewahrt. Wenn Sie die Kamera auf den einheitlichen Modus einstellen, wird die Kamera dort aufgenommen, wo sich das Motiv befindet vor der Kamera für einen kurzen Zeitraum Rahmen, für einen Moment außerhalb eines Büros eine Person wird nur ein paar Augenblicke benötigen, um den Eingang zu öffnen und zu betreten und wenn diese Bewegung Entdeckung Modus eingeschaltet ist, benötigt die Kamera nur wenige Augenblicke, und Sie könnten das Motiv verpassen, so dass der Serienbildmodus in manchen Fällen wirklich sinnvoll ist.

Überprüfen Sie Ihre Kamera:

Es ist wichtig, die Funktion Ihrer Kamera zu überprüfen, vor allem vorausgesetzt, dass es sich um Bewegung oder Ton handelt. Es ist wirklich klug, dafür zu sorgen, dass sich Ihre Kamera einschaltet, wenn es die richtige Verbesserung gibt. Wie du das machst, hängt stark von deiner Kamera und der dazugehörigen Programmierung ab.

Winken Sie zunächst mit der Hand vor der Kamera, um zu prüfen, ob Ihre Kamera überhaupt aufnimmt. Schauen Sie auf Ihrem PC oder im Speicher der Kamera nach, ob diese Bewegung aufgezeichnet wurde oder nicht. Versuchen Sie, eine reale Situation vorzutäuschen, z. B. indem Sie den Raum betreten, um zu prüfen, ob die Kamera Ihre Aktivitäten in angemessener Bildqualität aufzeichnet.

Grundlegende Regeln, die Sie beachten sollten:

1. Der Ort, an dem Sie die Kamera installieren, sollte großartig sein. Was mehr ist in der Regel decken die Regionen, die Sie betrachten mehr subtil, In Anbetracht der Tatsache, dass viele Leute die Kameras an den Haupteingängen einführen und es versäumen, Nebeneingänge oder Kellerfenster abzudecken, sollten Sie vorsichtig sein und bei solchen kleinen Feinheiten besonders vorsichtig sein, um eine vollständige Sicherheit zu gewährleisten.

2. Wenn du eine geheime Kamera einführst, versuchst du in der Regel, eine Stelle zu beobachten, an der sie verborgen ist, Dabei vernachlässigen Sie jedoch, dass Ihre Kamera einen angemessenen Platz braucht, also achten Sie darauf, wo die Kamera die Ereignisse effektiv aufnehmen kann.

3. Bevor Sie die Kamera befestigen, überlegen Sie sich, von welchem Punkt aus sie das Geschehen angemessen erfassen wird und wählen Sie den höheren Punkt, denn es hat sich gezeigt, dass ein höherer Punkt offensichtlich besser ist als niedrigere Punkte.

4. Nach der Fertigstellung des höheren Punktes wollen Sie sicherstellen, dass der Punkt zusätzlich eine große Reichweite hat.

5. Die Beleuchtung ist die wichtigste Komponente, die über den Fangcharakter Ihrer Kamera entscheidet. Wenn die Beleuchtung nicht von einem geeigneten Punkt aus auf die Kamera gerichtet ist, werden die Ergebnisse nicht klar sein.

 

Diese Mini-Kameras könnten Sie interessieren

4K/2K, WLAN, AKKU
4K-Schnappschüsse, 2K-Live-Video, Weitwinkel, WLAN kabellos, Nachtsicht, Ton (in Live-Übertragung und Aufnahmen), SD-Kartenschacht, 800mAh-Akku ​​

1080P, WLAN, AKKU
1080P, Überwachungskamera innen, WLAN kabellos, Nachtsicht, Ton (in Live-Video und Aufnahmen), SD-Kartenschacht, 2.600mAh-Akku ​

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.